RSM Aktuell

I-Serv-Schulung und Methoden für das Lernen zu Hause

Am 03. und 04.12.2020 fand ein ganz besonderer Methodentag für die Schülerinnen und Schüler der Realschule Misburg statt. Forciert unter anderem durch die Corona-Pandemie, wurde der Schwerpunkt auf die kompetente Bedienung des Schulservers I-Serv und die Selbstorganisation...

weiterlesen...

Auch in Coronazeiten wird der Weihnachtsbaum geschmückt

Auch in diesen besonderen Zeiten wollen wir nicht auf Traditionen verzichten, wie den geschmückten Weihnachtsbaum in der Pausenhalle. Die 10d hat dieses Mal die Aufgabe übernommen: Corona konform mit Mund/Nasen-Schutz.

weiterlesen...

Sommerschule - Ein Angebot der Landeshauptstadt Hannover für die zukünftigen Jahrgänge 6 und 7

Die Landeshauptstadt Hannover bietet in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover und in Begleitung von Prof. Dr. Rolf Werning und Christoph Walther Ihren Kindern eine Möglichkeit an, Lernrückstände in der "Sommerschule" in den Ferien (03.-21.08.2020) aufzuarbeiten.

weiterlesen...

Mal auf dem Trecker sitzen - Schüler der RSM besuchen die Agritechnika

Eine Schülergruppe unserer Schule hat diese Messe besucht und eine tolle Präsentation von Auszubildenden im Beruf Landmaschinenmechatroniker gesehen.

weiterlesen...

Besuch beim üstra Betriebshof und Sicherheitstraining der 5. Klassen

Die 5. Klassen besuchten auch dieses Jahr wieder die üstra. Am 29. und 30. Oktober ging es mit der Bahn quer durch die Stadt zum Betriebshof nach Döhren. Dort gab es als erstes einen interessanten Vortrag rund um Busse und Bahnen in Hannover: Welche Wagenbaureihen sind im...

weiterlesen...

GPS-Schatzsuche in der Eilenriede bei GeheimPunkt

Am 25.09.2019 begaben sich die siebten Klassen der Realschule Misburg mit ihren Klassenlehrer/innen Frau Reimann, Frau Moldenhauer, Frau Haase und Herrn Pötke im Rahmen des Sozialkompetenztages auf eine GPS-Schatzsuche in die Eilenriede in Hannover/ Kleefeld (Veranstalter war...

weiterlesen...

Das Weltkindertagsfest am Maschsee am 20.09.2019

Auch dieses Jahr besuchten die 5. und 6. Klassen wieder das Weltkindertagsfest am Maschsee. Viele Schülerinnen und Schüler hatten in den Wochen zuvor fleißig Spenden für den Weltkindertag gesammelt und erhielten bei der Abgabe ihrer Geldbeträge eine Urkunde als Anerkennung für...

weiterlesen...

Berufsorientierungstage an der RSM

Die 9. Berufsorientierungs-Tage bildeten wieder zahlreiche Ausbildungsberufe ab. In den meisten Workshops waren auch Auszubildende als Experten dabei und konnten auf Augenhöhe den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort stehen.

weiterlesen...

Einschulungsfeier der fünften Klassen

Am 16. August 2019 fand die Einschulungsfeier für die fünften Klassen diesmal in der Pausenhalle der Realschule Misburg statt. Wie jedes Jahr wurden wieder neugierige und erwartungsvolle Fünftklässler an der Realschule willkommen geheißen.

weiterlesen...

CARPE DIEM - Verabschiedung des 10. Jahrgangs im Bürgerhaus 2019

MIt einer Rocknummer startete die diesjährige Abschlussfeier der 10. Klassen am 27.06.2019 im Bürgerhaus - gespielt von der Lehrerband der Realschule Misburg. Sie sorgte, unterstützt von einem Schülerchor, immer wieder für Abwechslung zwischen den einzelnen Zeugnisausgaben an...

weiterlesen...

Sport ist Mord? - Nicht an der Realschule Misburg!

Am Freitag, den 21.06.2019, fand ein vielseitiges Sportturnier auf dem Sportplatz des Schulzentrums Misburg für die Schülerinnen und Schüler der RSM statt. Organisiert von Frau Mattern und den Sportlehrkräften der Schule, ermöglichte das Sportfest den Schülerinnen und Schülern,...

weiterlesen...

Teilnahme der 9a an dem Projekt „Faktenwerkstatt“

Am 1. und 2. April 2019 nahm die Klasse 9a an dem Projekt „Faktenwerkstatt“ im Bürgerhaus Misburg teil. Organisiert und finanziert wurde das Projekt vom „Kulturbüro Misburg Anderten - Stadtteilkultur der Landeshauptstadt“ unter der Leitung von Frau Lilian Martinez Miguel,...

weiterlesen...

Schnuppertag an der Realschule Misburg

Am Dienstag, den 19.03.2019, erhielten 16 Viertklässler aus verschiedenen umliegenden Grundschulen die Möglichkeit, ein wenig in den Unterricht der Realschule Misburg hineinzuschnuppern. Vorgestellt wurden den Schülerinnen und Schülern die Unterrichtsfächer Chemie, Französisch...

weiterlesen...

Tag der offenen Tür: Herzlich Willkommen in der RSM!

Ein Bericht über den Tag der offenen Tür an der Realschule Misburg am Donnerstag, den 07.03.2019 ...

weiterlesen...

Die Jugendbuchwoche an der RSM

Vom 25. Februar bis zum 01. März 2019 fand an der Realschule Misburg die Jugendbuchwoche statt. Frau Plümer organisierte gemeinsam mit der Stadtbibliothek eine Jugendbuchausstellung im Forum der Schule.

weiterlesen...

Wichtig: Wechsel in das Szenario B ab 23.11.2020

Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen für die RSM

Anmeldung

Allgemeine Checkliste für die Anmeldung Klasse 5 (Formulare bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbringen, um lange Wartezeiten vor Ort zu vermeiden!):

  • Anmeldeformular (von beiden Eltern unterschrieben!) oder
  • Nachweis Sorgerechtsurteil / Vollmacht
  • letztes Halbjahreszeugnis im Original
  • Kopie des Bescheids vom Jobcenter (nicht BUT-Berechtigung!)
  • Passfoto (für Schülerfahrkarte ab 2km Entfernung des Wohnortes)

Die Unterlagen müssen persönlich abgegeben werden. Bitte beachten Sie beim Betreten des Schulgebäudes die Verhaltens-, Abstands- und Hygieneregeln!

Der Anmeldebereich ist besonders gekennzeichnet. Das Sekretariat darf nur mit Mundschutz betreten werden!

ES WERDEN NUR VOLLSTÄNDIGE ANMELDEUNTERLAGEN ANGENOMMEN!

Für die allgemeine Anmeldung (aller Jahrgänge) gilt:

Die Anmeldung erfolgt nur rechtskräftig, wenn alle vollständigen Anmeldeunterlagen vorliegen (von beiden Elternteilen unterschriebenes Anmeldeformular oder Sorgerechtsurteil/Vollmacht, Original Zeugnis, Kopie des Bescheids vom Jobcenter (nicht BUT-Berechtigung) etc. !)!

 

 

 

Die Gesamtkonferenz der Realschule Misburg verurteilt auf das Schärfste das Ansinnen der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) eine (öffentlich zugängliche) Liste einzurichten, auf der Lehrer gemeldet werden können, die nach Meinung dieser meldenden Personen gegen das geltende politische Neutralitätsgebot im Unterricht verstoßen.
Sie sieht darin die Gefahr einer gravierenden Störung des Schulfriedens und eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte des Lehrpersonals.

Berufsorientierung

Das Projekt STAbil - Schulisches Training für Ausbildung - in der Realschule Misburg bietet an:

  • Unterstützung in allen Fragen der Beruforientierung und Berufsfindung

  • Beratung und Training bei Bewerbungen

  • Hilfe bei der Praktikumssuche

  • Soziales Training zur Stärkung von Schlüsselkompetenzen

  • Abbau von Vermittlungshemmnissen

mehr Informationen