Vorbereitung auf das Leben - Die RSM wird Lebensretter-Schule

Die Medizinische Hochschule Hannover hat gemeinsam mit weiteren Studierenden und Ärzt*innen ein Projekt namens First Aid For All ins Leben gerufen, mit dem alle Schulklassen der Realschule Misburg in Reanimation (Wiederbelebung) ausgebildet werden sollen. Die StudentInnen wollen Wiederbelebung auf Augenhöhe vermitteln und somit die Laienwiederbelebungsquote in Hannover verbessern. Die Trainings umfassen eine 90-minütige Schulstunde, in der wir Schülerinnen und Schüler in Reanimation ausbilden.

Bis jetzt wurden alle 5. und 6. Klassen ausgebildet. In den nächsten Wochen werden alle anderen Klassen darin geschult. Die ersten Kurse liefen sehr erfolgreich und die Schülerinnen und Schüler hatten daran sehr viel Spaß und zeigten sich oftmals schon sehr kompetent. Die Übungen wurden an Reanimationspuppen geübt und im Anschluss wurden die Schülerinnen und Schüler auch daran geschult, einen Defibrillator (AED) anzuwenden, um Menschen mit Herzstillstand einen Stromstoß zu versetzen und damit Erste Hilfe leisten zu können.

                                                                                                       (Tilman Gerth)