Erster Lehrer-Schüler-Sprechtag an der RSM - Zeit zum Kommunizieren!

Am 10.3. und 11.3.2022 hat an unserer Schule der erste Lehrer-Schüler-Sprechtag stattgefunden. Die Klassenlehrkräfte haben mit jedem Schüler und jeder Schüler/in  einen 20-minütigen Gesprächstermin vereinbart, bei der beide Seiten das erste Mal Zeit hatten, ausführlich und in ruhiger Atmosphäre miteinander zu sprechen. Dabei ging es nicht nur um die schulischen Leistungen wie die aktuellen Zeugnisnoten, sondern vielmehr um ein Reflexionsgespräch zum Arbeits- und Sozialverhalten, aber auch um die Stärken, die jede/r Schüler/in hat und um Strategien und Unterstützungsmöglichkeiten, die die Herausforderungen in Schule und Privatem mit sich bringen. Es wurden gemeinsam konkrete Zielvereinbarungen formuliert und festgehalten, die die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung ihrer Lehrkräfte bis zu einem festgelegten Zeitpunkt umsetzen wollen.

Das Feedback der Schülerinnen und Schüler aus der 10b war durchweg sehr positiv: Nach fast zwei Jahren Pandemie, Lockdown, Distanzlernen und Quarantänezeiten sind die Schülerinnen und Schüler froh, dass sie sich in einem ruhigen Rahmen ohne Zeitdruck mitteilen konnten und dass ihnen „zugehört“ wurde. Dinge, die im Schulalltag zwischen Unterricht, Pausengong und "Tür-und-Angel-Gesprächen" leider zu kurz kommen.