Berufsorientierungstage mit Workshops in der Realschule Misburg

Während der Berufsorientierungstage hatten die Schüler der 8 Klassen der Oberstufe und der 8. Klassen die Möglichkeit, von Experten aus erster Hand Informationen über verschiedene Berufsbilder zu erhalten. Es fanden Workshops zu folgenden Berufen statt:

  • IT-Systemelektroniker
  • IT-Systemkaufleute
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Bürokaufleute
  • Hotelkaufleute, Hotel- und Restaurantfachleute
  • Kfz-Mechatroniker
  • Raumausstatter
  • Kaufleute für Versicherungen und Finanzen
  • Veranstaltungskaufleute

Die Berufsorientierungstage wurden hauptsächlich von sieben Schülern aus dem 10. Jahrgang organisiert. Außerdem hat sich die „Produktionsabteilung“ der Schülerfirma der Maximilian-Kolbe-Schule an den Vorbereitungen beteiligt und die Hinweisschilder für die Workshops angefertigt. Auch interessierte Förderschüler nahmen am Workshop teil.

Die Experten kamen aus folgenden Firmen und Institutionen:

  • Henriettenstiftung
  • Versicherungsgruppe Hannover
  • Firma Jäger
  • KFZ-Berufe Innung
  • Hotel Mercure
  • Bistro Fresko
  • Integrationspunkt Hannover
  • Firma Meyer Kneffel Jones
  • BBS 14
Experten für die Berufe Hotel- und Restaurantfachleute
Expertin für Raumausstatter
Eröffnungsveranstaltung
Die Vorbereitungsgruppe der RSM
Schilder in der Verwendung…
…und Schilder in der Produktion

Produktion in der Maximilian Kolbe Schule

Nach Absprache mit der Schulleitung wird STAbil die erfolgreich verlaufenen Workshop-Tage zur Berufsorientierung erneut anbieten. Die vertretenen Berufe werden wieder in der Vorbereitungsphase der Veranstaltung mit Hilfe einer Schülerbefragung ermittelt.