Euer Ansprechpartner für Berufsorientierung an der RSM

Guten Tag,

ich bin Dr. Tina Emmler und seit dem Schuljahr 2022/23 als Programmbeauftragte für STAbil (Schulisches Training für die Ausbildung) tätig. Ich freue mich, dass ich die Arbeit von Jens Matthaei fortführen darf und ich so dazu beitragen kann, dass ihr, die Schülerinnen und Schüler der Realschule Misburg, weiterhin eine Ansprechpartnerin bei allen Fragen und Anliegen zu den Betriebspraktika, zu Bewerbungen und zur Suche von Ausbildungsplätzen habt. Das Training für die Ausbildung ist breit gefächert:  es geht darum einen Überblick über die zahlreichen Berufsfelder, die Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und auch über Karrierewege in Betrieben und Unternehmen zu gewinnen. Nach der Orientierung folgt das Ausprobieren und der Abgleich im Rahmen von Betriebspraktika: Passen die eigenen Vorstellungen vom Beruf mit der Realität des Berufsalltags zusammen? Gibt es eventuell Alternativen oder andere Passungsmöglichkeiten? Was gehört zu einer Bewerbung und aus welchen Schritten besteht ein Bewerbungsprozess?

Diese und mehr Fragen bespreche ich mit euch. Ich wünsche mir dabei vor allem, dass ihr einen Einblick in eure Interessen, Fähigkeiten und Stärken bekommt und wir gemeinsam herausfinden, in welchen Berufen und sonstigen Lebensbereichen ihr diese einbringen wollt.

Neben STAbil möchte ich außerdem das künstlerische Profil der Realschule Misburg bereichern und Strukturen für ein theaterpädagogisches Angebot schaffen. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, kann jede*r zeigen, was in ihm/ihr steckt. Die Bühne eröffnet einen Raum des Ausprobierens jenseits des Schulunterrichts und fordert dazu auf Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Denn: nur gemeinsam kann eine gute Performance entstehen!

Für die Berufsorientierung und -findung bringe ich gerne meine mehr als 10jährige Erfahrung aus der Berufs- und Studienberatung ein, die ich bisher an der Universität Paderborn und im Sozialdienst gesammelt habe. Und als Theaterwissenschaftlerin und -pädagogin weiß ich, welchen Mut es für Publikumsauftritte bedarf und wie man sich den Weg zu einem erfolgreichen Auftritt bahnen kann. Seit diesem Jahr freue ich mich wieder in meinem Heimatbundesland Niedersachsen zu sein, in Hannover zu leben und die Verantwortung für STAbil sowie die Theaterpädagogik an der Realschule Misburg zu übernehmen.

Nun bin ich gespannt auf den Start des neuen Schuljahres und das Kennenlernen der Schule, der Schüler*innen und meiner neuen Kolleg*innen.

P.S. Nicht nur die Schüler*innen, auch die Eltern und alle Kolleg*innen sind herzlich willkommen mit ihren Fragen und Anliegen rund um die Praktikums- und Berufswahl bei STAbil.

Es grüßt Sie und euch herzlich

Tina Emmler

Kontakt

Dr. Tina Emmler

Programmbeauftragte STAbil

(Schulisches Training für die Ausbildung)

 

Realschule Misburg

Hinter der Alten Burg 5

30629 Hannover

 

Büro: Konferenzraum 02 – D

 

Tel.: (05 11) 168 322 82